ImpressumDatenschutz

11. Dez 2020

Bekanntmachung am Sonnabend, den 12. Dezember 2020 in den Husumer Nachrichten, Schleswiger Nachrichten, Schleswig-Holsteinische Landeszeitung:

Bekanntmachung des Wasserverbandes Treene

Die Verbandsversammlung des Wasserverbandes Treene hat am 04. Dezember 2020 die 1. Nachtragshaushaltssatzung für das Wirtschaftsjahr 2020 und die Haushaltssatzung für das Wirtschaftsjahr 2021 beschlossen.

In den Wirtschaftsplan nebst Anlagen kann während der Geschäftszeiten (Montag bis Freitag von 08:30 bis 12:00 Uhr und Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr) beim Wasserverband Treene innerhalb eines Monats nach Bekanntmachung Einblick durch die Verbandsmitglieder genommen werden.

Die Ergänzenden Bestimmungen des WV Treene zu den AVBWasserV wurden zum 01. 01.2021 in einem 3ten Nachtrag verändert. Die Wasserpreise bleiben unverändert. Das Entgelt für die Übermittlung von Ableseergebnissen an Mitgliedsgemeinen wird auf 1,78 € netto zzgl. 19% USt. angepasst und die Nutzung elektronischer Wasserzähler auch mit Funkmodul geregelt.

Die Verbandssatzung wurde in einem 2ten Nachtrag geändert. Das Verbandsgebiet wurde um das gesamte Gemeindegebiet Rantrum erweitert und die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Basis der Datenschutzgrundverordnung neu gefasst

Bei den Preisblättern für die Abwasserentsorgung des Verbandes gibt es zum 01.01.2021 keine Veränderungen für die Gemeinden Nordstrand und Elisabeth-Sophienkoog. Der Preis für die dezentrale Entsorgung von Hauskläranlagen bei 2jährigem Rhythmus steigt auf 65,00 € im Jahr in den Gemeinden Hattstedt, Schwabstedt, Wittbek, Winnert, Wobbenbüll, Oldersbek, Simonsberg und Rantrum. In Schwabstedt kann bei der zentralen Schmutzwasserentsorgung der Verbrauchspreis von 2,70 € auf 2,50 €/m3 gesenkt werden, auch gesenkt werden Grundpreise z.B. QN2,5 von 23,00 € auf 20,00 € im Monat. In Wittbek müssen nach Abschluss des Ausbaus der Ortsentwässerung Preise erhöht werden, zunächst in einem 1ten Schritt. Bei der zentralen Schmutzwasserentsorgung werden der Verbrauchspreis von 1,48 € auf 2,39 €/m3 und Grundpreise z.B. QN2,5 von 25,00 € auf 35,00 € im Monat erhöht. In Wobbenbüll wird bei der zentralen Abwasserentsorgung der Verbrauchspreis von 3,40 € auf 3,90 €/m3.erhöht. In Simonsberg sinkt bei der zentralen Schmutzwasserentsorgung der Verbrauchspreis von 3,50 € auf 3,35 €/m3.

Die vorgenannten Unterlagen können in ihrem vollen Wortlaut während der Dienststunden beim Wasserverband Treene eingesehen oder angefordert werden. Wir verweisen auf unsere Homepage www.wv-treene.de.

Wittbek, den 04. Dezember 2020
Werner Peter Paulsen
(Verbandsvorsteher)

Wasserverband Treene
Osterwittbekfeld 40
25872 Wittbek

www.wv-treene.de
info@wv-treene.de

Tel.: 04845/707- 0, Fax: - 33

powered by webEdition CMS